Führungen durch die Open-Air-Ausstellung gegen Verdrängung

Nach der Eröffnung der Ausstellung „Mieter*innen ein Gesicht geben“ am 13. November finden an den Wochenenden Führungen durch den Chamissokiez statt, die die Schautafeln vor betroffenen Häusern ansteuern. Sie zeigen eindrucksvoll, dass Verdrängung kein abstraktes stadtsoziologisches Phänomen ist, sondern zahlreiche Menschen ganz unmittelbar betrifft. Einzelne Mieter*innen berichten vor Ort von den Kämpfen hinter den schönen Fassaden.

Termine:

Samstag, 24.11.18, 15 Uhr
Sonntag, 25.11.18, 12 Uhr
Samstag, 1.12.18, 15 Uhr
Sonntag, 2.12.18, 12 Uhr

Treffpunkt ist jeweils das „Café Achteck“ gegenüber der Arndtstraße 19.

Eine Gruppe Menschen steht auf dem Bürgersteig und hört einem Mann zu.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: